Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Technische Hilfeleistung, Notfallrettung

FW-M: Baustellenunfall (Allach)

29.05.2021 - 15:35:29

München (ots) - Samstag, 29. Mai 2021, 9.17 Uhr; Riederstraße Bei einem Unfall auf einer Baustelle am Samstagvormittag wurde ein Bauarbeiter mit seinem Bein unter einer Betonplatte eingeklemmt. Bei der Grundsanierung eines Gebäudes, rutschte ein Unterbau einer Betonplatte ab und klemmte den 28-Jährigen ein. Der Mann war nun bis zum Knie unter der schweren Betonplatte gefangen. Alle Befreiungsversuche der anwesenden Personen blieben erfolglos. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr München setzten sofort nach Eintreffen mehrere Entlastungskeile an der Betonplatte. Zeitgleich wurde ein Lufthebekissen vorbereitet, um den Mann schnellstmöglich von seiner Last zu befreien. Wenige Minuten später war der Bauarbeiter aus seiner Notlage befreit und konnte von einem Notarztteam versorgt werden. Nach einer Erstversorgung wurde der Verletzte mittels einer sogenannten Schleifkorbtrage zum Rettungswagen transportiert. Im Anschluss wurde er in den Schockraum einer Münchner Klinik gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor. (saur)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4b3016

@ presseportal.de