Feuerwehr, Unfall

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 43 - Feuerwehr rettet schwerverletzten Fahrer aus seinem PKW

07.11.2022 - 09:11:21

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 43 - Feuerwehr rettet schwerverletzten Fahrer aus seinem PKW. Bochum - In der Nacht zu Montag (7. November) ist es auf der A 43 in Fahrtrichtung Münster hinter dem Bochumer Kreuz zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines PKW musste durch Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst aus seinem Wagen befreit werden.

Die erste Meldung über den Verkehrsunfall erreichte die Leitstelle der Feuerwehr gegen 2.15 Uhr über das eCall-System des Fahrzeuges, welches durch den Unfall ausgelöst hatte. Nur wenig später bestätigten Anrufer über den Notruf 112 die Meldung eines auf der Seite liegenden PKW, in dem sich noch eine Person befinden sollte. Sofort entsendete die Leitstelle Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache in Werne sowie der Innenstadtwache und die Löscheinheit Nord der Freiwilligen Feuerwehr.

Beim Eintreffen hatten bereits zwei Ersthelfer aus anderen Fahrzeugen vorbildliche Erstmaßnahmen ergriffen, indem sie mit der Absicherung der Unfallstelle und mit der Betreuung des Fahrers durch den Kofferraum begonnen hatten.

Parallel zur medizinischen Erstversorgung des schwerverletzten Mannes durch einen Notarzt bereiteten die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Rettung des Verunfallten vor. Dafür wurden mit hydraulischem Rettungsgerät die hinteren Sitze aus dem Wagen entfernt, anschließend konnte der Mann mit einem Rettungsbrett aus dem Wagen gehoben werden. Er wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Nach etwas mehr als einer Stunde konnte der Feuerwehreinsatz beendet werden, insgesamt waren 25 Einsatzkräfte vor Ort.

Während der Rettungsmaßnahmen war die A 43 in Fahrtrichtung Münster voll gesperrt. Zur Unfallursache hat die Autobahnpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 9254-978
Verfasser: Simon Heußen
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51d4a0

@ presseportal.de