Feuerwehr, Unwetter

FW-BO: Blitzeinschlag in Bochum Weitmar

10.09.2022 - 19:34:57

FW-BO: Blitzeinschlag in Bochum Weitmar. Bochum - Am 10. September 2022 kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Hattinger Straße zu einem Blitzeinschlag. Um 15:38 Uhr ging ein Anruf bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, der den Einschlag meldete. Als der zuständige Löschzug der Feuer- und Rettungswache zwei an der Einsatzstelle eintraf war kein Feuer und Rauch zu erkennen, Kaminteile und Dachteile lagen verstreut auf der Erde. Die Bewohner des Hauses hatten sich schon vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Das Haus und der Kamin wurde mit einer Wärmebildkamera abgesucht und es wurde keine Brandausweitung festgestellt, es handelte sich vermutlichen um einen sogenannten "kalten" Blitzeinschlag. Die vorhandene Photovoltaikanlage wurde ebenfalls mit der Wärmebildkamera überprüft und freigeschaltet. Teile des Kamins und der Dacheindeckung wurden mit der Drehleiter gesichert. Der hinzugerufene Bezirksschornsteinfegermeister hat vor Ort den Kamin begutachtet und wieder freigegeben. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Hausbewohner konnten nach der Kontrolle mit der Wärmebildkamera in ihre Wohnungen zurückkehren. Um 17:21 Uhr war der Einsatz der Feuerwehr beendet. Insgesamt waren 31 Einsatzkräfte vor Ort, wobei die Berufsfeuerwehr durch die Löscheinheiten Linden und Dahlhausen, sowie der Ausbildungseinheit der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt wurde.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Michael Hatwig
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51256d

@ presseportal.de