Polizei, Kriminalität

Fußgängerin übersehen und angefahren

08.10.2018 - 16:22:04

Polizei Düren / Fußgängerin übersehen und angefahren

Heimbach - Leicht verletzt wurde Samstagnachmittag eine Frau, als sie von einem Auto angefahren wurde. Der Fahrer hatte sie schlichtweg nicht gesehen.

Gegen 16:45 Uhr wollte ein 48-Jähriger Autofahrer aus Heimbach mit seiner Begleiterin von Hausen aus losfahren. Da das Fahrzeug so geparkt war, dass auf der Beifahrerseite kein Platz zum Einsteigen war, fuhr der Mann ein Stück vor. Dabei übersah er jedoch seine 26-jährige Begleiterin, die just in dem Moment vor dem Auto in die Hocke gegangen war, um ein Tier zu streicheln. Die Frau kam durch den Anstoß des Pkw zu Fall und zog sich Verletzungen zu. Sie wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de