Polizei, Kriminalität

Fußgängerin übersehen - 53-Jährige schwer verletzt

19.12.2017 - 13:37:00

Polizei Wolfsburg / Fußgängerin übersehen - 53-Jährige schwer ...

Wolfsburg - Helmstedt, Werner-von-Siemens-Straße 18.12.2017, 15.05 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Fußgängerin kam es am Montagnachmittag auf der Werner-von-Siemens-Straße. Eine 54 Jahre alte Autofahrerin aus Königslutter wollte gegen 15.05 Uhr mit ihrem Pkw den Parkplatz eines Unternehmens verlassen und nach rechts auf die Werner-von-Siemens-Straße einbiegen. Dabei übersah sie eine 53 Jahre alte Fußgängerin aus Helmstedt, die den Fußweg der Werner-von-Siemens-Straße aus Richtung der Von-Guericke-Straße entlang ging. Die Fußgängerin wurde von dem Fahrzeug der Königslutteranerin erfasst und dabei schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Helios-Klinikum Helmstedt eingeliefert.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!