Polizei, Kriminalität

Fußgängerin rastet aus - Schlägerei - Zeugen gesucht

26.01.2018 - 14:07:00

Polizeipräsidium Oberhausen / Fußgängerin rastet aus - ...

Oberhausen - Zwei Frauen waren sich am Mittwochnachmittag (24.1.) gegen 15 Uhr in die Haare geraten. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Nach ersten Ermittlungen war der Beginn der Schlägerei, die Aussage einer noch unbekannten Fußgängerin zu einer Autofahrerin: "Sie sind mir beim Einparken fast über die Füße gefahren". Danach bespuckte die Unbekannte die Autofahrerin und entfernte sich. Ort des Geschehens: Parkstreifen Mülheimer Straße in Höhe des Sportplatzes, gegenüber der Hausnummer 178.

Hiermit endete jedoch nicht die Begegnung der beiden Frauen, denn sie trafen ein paar Minuten später nochmals aufeinander. Zu diesem Zeitpunkt war die Autofahrerin zu Fuß mit ihrem Hund unterwegs. Ort der Auseinandersetzung diesmal : kurz vor der Kreuzung Mülheimer Straße / Danziger Straße.

Erneut attackierte die Unbekannte die Oberhausenerin, worauf sich diese nun zur Wehr setzte. Während des Gerangels zog sich die 43-Jährige Verletzungen zu.

Unterstützung von Außenstehenden erhielt sie nicht, obwohl nach ihren Aussagen viele Autofahrer anhielten und ausstiegen. Nur eine Unbeteiligte stellte sich bisher als Zeugin zur Verfügung.

Personenbeschreibung der Fußgängerin, die sich in Richtung der Helmholtzstraße entfernt hatte : 20-25 Jahre alt, zirka 170 cm groß, sehr schlank, sprach akzentfreies deutsch, blonde, lange, leicht gewellte Haare, die zu einem Halbzopf gebunden waren. Sie trug eine braun/olivgrüne Parka-Jacke, einen weißen Schal, Jeans und schwarze Boots mit Nieten. Aus der Jacke hingen weiße Kopfhörer heraus.

Die Polizei Oberhausen sucht nun weitere Zeugen, die Hinweise zur Identifizierung der Fußgängerin geben können. Rufnummer:0208-8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Pressestelle Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!