Polizei, Kriminalität

Fußgängerin nach Unfall leicht verletzt

14.02.2018 - 16:42:00

Polizei Düren / Fußgängerin nach Unfall leicht verletzt

Düren - Leichte Verletzungen trug eine Fußgängerin davon, als ein Pkw beim Anfahren gegen sie stieß.

Gegen 14:30 Uhr wollte eine 48-jährige Autofahrerin aus Düren von der Langenberger Straße in die Rütger-von-Scheven-Straße einbiegen. Sie hielt an der Einmündung und achtete auf den querenden Fahrzeugverkehr. Als die Fahrbahn frei war, fuhr sie an. Dabei hatte sie die Fußgänger, die die Rütger-von-Scheven-Straße in Richtung August-Klotz-Straße entlang gingen und nun vor ihrem Auto waren, jedoch nicht bemerkt. Mit geringer Geschwindigkeit stieß ihr Fahrzeug gegen eine 14-jährige Dürenerin. Die Jugendliche wurden nach dem Unfall mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!