Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Fußgängerin Handy entrissen und weggelaufen - Zeugen gesucht

16.08.2019 - 14:46:46

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Fußgängerin Handy ...

Kassel - Kassel-Mitte: Der Fall eines Diebstahls auf offener Straße, beschäftigt zurzeit die Beamten der Ermittlungsgruppe des Kasseler Polizeireviers Mitte. Dabei hatte ein bislang unbekannter Täter einer Frau aus Kassel ihr Mobiltelefon entrissen und war geflüchtet. Zu diesem Fall sucht die Polizei nun Zeugen.

Wie die aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Mitte berichten, war die 21-jährige Kasselerin von der Haltestelle Königsplatz aus unterwegs durch die Kölnische Straße, als sich der Täter im Bereich der Hausnummer 8 von hinten näherte, das Überraschungsmoment ausnutzte und ihr das in der Hand befindliche Apple iPhone entriss. Anschließend flüchtete der Täter fußläufig in Richtung Innenstadt. Die Beklaute beschrieb bei Anzeigenaufnahme den Dieb wie folgt: Er soll männlich, etwa 170 - 175 cm groß und von dunkler Hautfarbe gewesen sein. Ebenso soll er schwarze Haare besitzen und zur Tatzeit eine schwarze Trainingsjacke sowie eine dunkelblaue Jeanshose getragen haben.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Mitte fragen nun, ob es Zeugen gibt, die den Vorfall beobachtet haben und bitten Zeugen sich unter 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Marcus Weber Pressestelle 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de