Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fußgängerin beim Überqueren einer Kreuzung schwer verletzt

05.01.2020 - 13:01:26

Polizeidirektion Hannover / Fußgängerin beim Überqueren einer ...

Hannover - Bei einem Verkehrsunfall ist am Samstag, 04.01.2020, eine 57 Jahre alte Frau in Neustadt am Rübenberge schwer verletzt worden. Die Fußgängerin ist von einem Auto erfasst worden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover beabsichtigte die 57-Jährige gegen 17:40 Uhr, die Memeler Straße auf Höhe Königsberger Straße zu überqueren. Zeitgleich näherte sich eine 56 Jahre alte Frau mit einem Audi aus Richtung Landwehr kommend auf der Königsberger Straße. Sie bog nach links auf die Memeler Straße ab, auf der sich bereits die Fußgängerin befand. Es kam zur Kollision.

Bei dem Verkehrsunfall wurde die 57-Jährige schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert. /ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Antje Heilmann Telefon: 0511 - 109 - 1046 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4483868 Polizeidirektion Hannover

@ presseportal.de