Polizei, Kriminalität

Fußgängerin angefahren

27.03.2017 - 14:46:42

Polizei Hagen / Fußgängerin angefahren

Hagen - Am Sonntag gegen 17.30 Uhr ereignete sich in der Tiefendorfer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde. Eine 15-jährige Schülerin befand sich mit zwei Freunden auf der schmalen Verbindungsstraße zwischen Berchum und Tiefendorf. Ein 18-jähriger Ford-Fahrer passierte das Trio und überrollte dabei mit Schrittgeschwindigkeit einen Fuß der 15-Jährigen. Ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich in ein Krankenhaus, Polizeibeamte nahmen den Vorfall auf und legten eine Anzeige vor.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!