Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fußgängerin angefahren - Autofahrer flüchtet!

18.11.2019 - 16:51:24

Polizei Düren / Fußgängerin angefahren - Autofahrer flüchtet!

Düren - Eine 17-jährige Schülerin aus Düren wurde am Montagmorgen von einem Auto angefahren. Der Autofahrer fuhr anschließend weiter.

Gegen 07:45 Uhr wollte die Jugendliche die Nideggener Straße in Richtung Europaplatz gesehen von rechts nach links überqueren. Dazu wollte sie die dortige Querungshilfe nutzen. Ein Autofahrer, der in Richtung Europaplatz fuhr, ließ die junge Frau auch passieren. Kurz bevor sie die Mittelinsel erreichte, fuhr der Mann jedoch an und streifte mit dem Fahrzeug die Fußgängerin. Diese stürzte zwar nicht, klagte jedoch anschließend über Schmerzen. Sie wurde zur weiteren Untersuchung und Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen größeren, höheren und breiteren Wagen in der Farbe weiß handeln. Der Fahrer war männlich, etwa 50 Jahre alt und Brillenträger.

Der Autofahrer oder Zeugen, die Hinweise auf ihn geben können, werden gebeten, sich mit der Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de