Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fußgänger von Auto erfasst

10.01.2020 - 13:46:34

Polizeipräsidium Westpfalz / Fußgänger von Auto erfasst

Kaiserslautern - Ein 20-Jähriger befuhr am Donnerstagabend die Merkurstraße vom Opelkreisel kommend stadteinwärts. In diesem Moment überquerte ein 73-jähriger Fußgänger die Straße und wurde von dem Autofahrer erfasst. Dabei schlug er mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos. Der 20-Jährige gab an, dass er den Mann aufgrund seiner dunklen Kleidung erst zu spät erkennen konnte. Glück im Unglück hatte der 73-Jährige. Dieser erlitt augenscheinlich lediglich Schürfwunden, wurde jedoch zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der PKW des jungen Mannes war aufgrund der gesprungenen Windschutzscheibe nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. |slc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4488510 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de