Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fußgänger übersehen und schwer veletzt

22.11.2019 - 10:31:28

Polizeiinspektion Northeim / Fußgänger übersehen und schwer veletzt

Einbeck - Einbeck(pap) Ein 79 Jahre alter Pkw-Fahrer aus einer Einbecker Ortschaft befuhr am Donnerstag, 21.11.2019, gegen 17.50 Uhr mit seinem Auto die Grimsehlstraße. An der Kreuzung Grimsehlstraße / Beverstraße wollte er bei Grünlicht nach rechts in die Beverstraße abbiegen, um in Richtung Altendorfer Tor zu fahren. Während des Abbiegevorganges übersah er jedoch einen 47 Jahre alten Mann aus Einbeck, der die Beverstraße auch bei Grünlicht für Fußgänger überquert. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fußgänger schwer verletzt und musste dem Einbecker Bürgerspital zugeführt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4446845 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de