Polizei, Kriminalität

Fußgänger schwer verletzt

26.01.2018 - 14:36:43

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Fußgänger schwer verletzt

Arnsberg - Bei einem Verkehrsunfall auf der Grabenstraße wurde am Donnerstag um 17.40 Uhr eine 63-jährige Fußgängerin schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 27-jährige Autofahrerin auf der Grabenstraße in Richtung Bahnhofstraße. Hier kam es auf der Fahrbahn, in Höhe der Kirche zum Zusammenstoß mit der Fußgängerin. Bei dem Zusammenstoß wurde die 63-jährige Frau aus Arnsberg schwer verletzt. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Zur weiteren Klärung des Sachverhaltes sucht das Verkehrskommissariat in Arnsberg nach Unfallzeugen. Diese setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!