Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fußgänger offenbar gefährdet und beleidigt

27.07.2020 - 18:22:11

Polizeipräsidium Stuttgart / Fußgänger offenbar gefährdet und ...

Stuttgart-Bad Cannstatt - Die Polizei sucht Zeugen und Geschädigte zu einem Vorfall, bei dem bereits am Sonntag (19.07.2020) mehrere Fußgänger in der Überkinger Straße und der Zaisgasse von einem BMW-Fahrer offenbar gefährdet und beleidigt worden sind. Der 7er-BMW fuhr gegen 16.55 Uhr in der Überkinger Straße in Richtung Wilhelmsbrücke und gefährdete dabei offenbar einen Mann, der mit einem Hund die Straße überquerte. Der BMW-Fahrer beleidigte den Mann, bog in die Zaisgasse ab und gefährdete dort eine 21 Jahre alte Frau und ihren 22 Jahre alten Begleiter. Auch sie beleidigte der Fahrer. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 beim Polizeirevier 5 Ostendstraße zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4663319 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de