Polizei, Kriminalität

Fußgänger nach Sachbeschädigung flüchtig

06.12.2016 - 15:30:38

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Fußgänger nach ...

Waldbröl - Gegen 19:05 Uhr befuhr ein 46-jähriger Waldbröler am Montag (5.12.) mit einem PKW die Vennstraße in einem Baustellenbereich. Völlig ohne ersichtlichen Grund trat ein unbekannter Fußgänger den langsam an ihm vorbeifahrenden PKW gezielt gegen den rechten Außenspiegel. Der 46-Jährige hielt sein Fahrzeug an und versuchte den Täter festzuhalten; dieser flüchtete jedoch in Richtung Stadtzentrum. Der Flüchtige ist ca. 20-30 Jahre alt, ca. 180-185 cm groß und von schlanker, athletischer Figur. Er war dunkel gekleidet, unter anderem mit einem Kapuzenpullover. Zeugen werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990 in Verbindung zu setzen.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!