Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fußgänger in Lünen von Auto erfasst und schwer verletzt

06.01.2020 - 15:01:26

Polizei Dortmund / Fußgänger in Lünen von Auto erfasst und ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0113

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag (4.1.) gegen 19.55 Uhr auf der Waltroper Straße in Lünen ist ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge bog eine 22-jährige Lünerin mit ihrem Skoda von der Paul-Bonnermann-Straße nach rechts in die Waltroper Straße ab. Kurz danach erfasste das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache den 18-Jährigen aus Lünen. Dieser überquerte dort gerade die Waltroper Straße in Richtung Osten.

Bei dem Unfall wurde der Fußgänger schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4484518 Polizei Dortmund

@ presseportal.de