Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

25.11.2019 - 20:36:22

Polizei Mönchengladbach / Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Mönchengladbach - Bei einem Verkehrsunfall auf der Mülforter Straße zog sich ein 62-jähriger Fußgänger heute Morgen schwere Verletzungen zu.

Der 62-Jährige trat um 06.50 Uhr vom Gehweg auf die Fahrbahn der Mülforter Straße, augenscheinlich um diese zu überqueren. Zu diesem Zeitpunkt befuhr eine 27-jährige Autofahrerin die Straße. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Fußgänger und der Seite des Autos. Die 27-Jährige blieb stehen und kümmerte sich zusammen mit weiteren Passanten um den Verletzten, bis die Rettungskräfte eintrafen.

Aufgrund der Aussagen auch unbeteiligter Zeugen ist derzeit davon auszugehen, dass der 62-Jährige schon so gut wie auf der Höhe des Pkw war, als er auf die Fahrbahn trat.

Der Verletzte wurde vor Ort erstversorgt und anschließend stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4450215 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de