Polizei, Kriminalität

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt - Wiesbaden, Wilhelmstraße, 10.12.2017 - gg.

10.12.2017 - 15:06:20

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Fußgänger ...

Wiesbaden - Kurz nach Mitternacht kam es am Sonntag auf der Wiesbadener Wilhelmstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wollte ein 22 - jähriger Mann aus Heilbronn zu Fuß die Wilhelmstraße in Höhe des Staatstheaters überqueren. Dabei übersah er vermutlich den herannahenden PKW einer 18 - jähriger Frau aus Wiesbaden. Diese befuhr zu diesem Zeitpunkt die Wilhelmstraße in Richtung Kureck. Nach notfallmedizinischer Erstversorgung wurde der Verletzte in ein Wiesbadener Krankenhaus verbracht. Die Autofahrerin wurde einer notfallpsychologischen Betreuung zugeführt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wiesbaden wurde zur Unfallaufnahme ein Gutachter hinzugezogen. Die Unfallstelle wurde im Rahmen der Unfallaufnahme in beide Richtungen voll gesperrt.

Hey, PHK und KvD

OTS: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11815 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11815.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!