Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fußgänger bei Straßenüberquerung von Auto erfasst

15.11.2019 - 11:21:37

Polizei Paderborn / Fußgänger bei Straßenüberquerung von Auto ...

Polizei - (mh) Bei einem Verkehrsunfall auf dem Südring in Paderborn hat sich ein Fußgänger am Donnerstagnachmittag schwere Verletzungen zugezogen. Der 24-Jährige wollte die vierspurige Straße gegen 16.03 Uhr auf Höhe Bushaltestelle Uni/Südring überqueren, ohne die dafür vorgesehene Unterführung oder die in der Nähe befindliche Ampelkreuzung zu nutzen.

Der Mann hielt zunächst zwischen den fahrenden Autos auf der Mittellinie der Straße an und ging dann weiter über die beiden Fahrbahnen, die von der Warburger Straße in Richtung Pohlweg führen. Dort wurde er von einem 30-jährigen Autofahrer in einem Renault erfasst und zu Boden geschleudert. Der Fußgänger musste schwer- aber nicht lebensgefährlich verletzt per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de