Obs, Polizei

Fußgänger auf Überweg von Auto erfasst

24.02.2017 - 12:42:12

Polizei Minden-Lübbecke / Fußgänger auf Überweg von Auto erfasst

Porta Westfalica - Am späten Donnerstagnachmittag wurde auf einen Fußgängerüberweg auf der Vlothoer Straße in Holzhausen ein 66-Jähriger angefahren. Der Portaner zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nachdem er vor Ort notärztlich versorgt worden war, wurde er dem Johannes-Wesling-Klinikum zugeführt. Den entstandenen Sachschaden taxiert man auf rund 3.000 Euro.

Der Mann wollte gegen 17.30 Uhr den Fußgängerüberweg in Höhe eines Supermarktes die selbige Richtung überqueren. Zeitgleich befuhr eine 54-jährige Portanerin mit ihrem Mokka die Vlothoer Straße in Richtung Vennebeck. Hierbei erfasste die Opelfahrerin den Mann mit der vorderen rechten Fahrzeugseite. Dieser wurde durch die Kollision zu Boden geschleudert und zog sich die Verletzungen zu.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!