Polizei, Kriminalität

Fußgänger (52) von abbiegendem Auto erfasst

03.01.2018 - 14:21:46

Polizei Minden-Lübbecke / Fußgänger von abbiegendem Auto ...

Espelkamp - Leichte Verletzungen erlitt ein 52-jähriger Fußgänger, als er am Dienstagabend an der Ecke Beuthener Straße/Präses-Ernst-Wilm-Straße von einem abbiegenden Auto erfasst wurde.

Ein 22-jähriger Mercedes-Fahrer war am Abend zunächst auf der Beuthener Straße in westlicher Richtung unterwegs und beabsichtigte gegen 20.30 Uhr nach rechts in die Präses-Ernst-Wilm-Straße abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem 52-Jährigen, der auf der dortigen Fußgängerfurt die Fahrbahn in östliche Richtung überquerte. Bei dem Aufprall und dem anschließenden Sturz auf die Fahrbahn verletzte sich der Mann leicht. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um den Fußgänger und brachte ihn ins Krankenhaus nach Rahden.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!