Kriminalität, Polizei

Fulda - Ein Diebstahl von Milchgetränken endete hinter Gitter.

09.01.2023 - 15:00:22

BMilchdieb muss hinter Gitter. So erging es am vergangenen Freitagnachmittag (6.1.) einem 41-Jährigen im Bahnhof Fulda. Der Wohnsitzlose Deutsche wollte im Bahnhof der Domstadt einen Drogeriemarkt mit zwei Milchgetränken verlassen, ohne dafür zu bezahlen.

Die Ladenmitarbeiter informierten deshalb die Bundespolizei. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten vom Bundespolizeirevier Fulda noch diverse Kleinstmengen von verbotenen Betäubungsmitteln.

Schlussendlich stießen die Bundespolizisten bei der Identitätsfeststellung noch auf einen Haftbefehl, wonach der wohnsitzlose Deutsche noch eine Ersatzfreiheitsstrafe von 65 Tagen absitzen musste. Die alternativ zu entrichtende Geldstrafe wegen eines Erpressungsdeliktes von rund 1500 Euro konnte er nicht entrichten. Die aufgefundenen Betäubungsmittel stellten die Bundespolizisten sicher. Die hierzu folgenden Ermittlungen führt das Polizeipräsidium Osthessen.

Wegen Verdachts des Diebstahls hat die Bundespolizeiinspektion Kassel ein Strafverfahren gegen den Wohnsitzlosen eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der 41-Jährige in die Justizvollzugsanstalt Hünfeld.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/529560

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

USA: Videos von tödlichem Polizeieinsatz veröffentlicht. Diesmal geht es um Tyre Nichols: Videos zeigen, wie Beamte den 29-Jährigen verprügeln - so schwer, dass er an den Verletzungen stirbt. Erneut macht Gewalt der US-Polizei gegen einen Schwarzen Schlagzeilen. (Ausland, 28.01.2023 - 02:35) weiterlesen...

USA: Fünf Ex-Polizisten nach Tod eines Schwarzen angeklagt. Die Anwälte der Familie sehen Parallelen zum Fall Rodney King in den 1990ern. Fünf inzwischen gefeuerte US-Polizisten müssen sich für den Tod eines Schwarzen im Zuge einer Verkehrskontrolle verantworten. (Unterhaltung, 27.01.2023 - 09:27) weiterlesen...

US-Justiz geht nach Todesfall gegen Ex-Polizisten vor. Sie wurden nun wegen Mordes zweiten Grades angeklagt. Der 29-jährige Tyre Nichols erlag seinen Verletzungen, nachdem er bei einer Verkehrskontrolle von fünf Polizisten brutal zusammengeschlagen worden war. (Unterhaltung, 27.01.2023 - 07:16) weiterlesen...

Tödliche Verkehrskontrolle: Justiz geht gegen Polizisten vor. Sie wurden nun wegen Mordes zweiten Grades angeklagt. Der 29-jährige Tyre Nichols erlag seinen Verletzungen, nachdem er bei einer Verkehrskontrolle von fünf Polizisten brutal zusammengeschlagen worden war. (Unterhaltung, 27.01.2023 - 01:12) weiterlesen...

Auftraggeber für Morde im Amazonasgebiet identifiziert. Die Polizei will nun wissen, wer hinter den Morden steckt. Der Fall sorgte weltweit für Schlagzeilen: Ein britischer Journalist und ein Indigenen-Experte wurden im Amazonasgebiet tot aufgefunden. (Unterhaltung, 24.01.2023 - 09:09) weiterlesen...