Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Fünfjähriger von Auto erfasst

14.06.2019 - 13:06:41

Polizei Paderborn / Fünfjähriger von Auto erfasst

Büren - (mb) Bei einem Verkehrsunfall auf der Königstraße hat ein fünfjähriger Junge am Donnerstag schwere Verletzungen erlitten.

Gegen 16.00 Uhr fuhr ein 61-jähriger Mercedesfahrer auf der Königstraße von der Bahnhofstraße kommend in Richtung Nikolausstraße. Auf der Gegenfahrbahn hatte sich vor der Einmündung Aftestraße ein Rückstau gebildet. Hinter einem Lkw, der in dem Stau stand, lief plötzlich ein Junge hervor und wurde von dem Mercedes erfasst. Der Fünfjährige hatte mit seiner Mutter die Königstraße queren wollen und war einfach losgelaufen. Er zog sich schwere Verletzungen zu und musste nach notärztlicher Versorgung am Unfallort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de