Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

07.10.2019 - 12:21:38

Polizei Eschwege / Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Eschwege - Fünf Verletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am 06.10.19, um 14:25 Uhr, in Wehretal-Reichensachsen in der Landstraße ereignet hat. Zur Unfallzeit fuhr eine 35-Jährige aus Nentershausen in Richtung Eschwege und musste auf Höhe der Honsel-Tankstelle verkehrsbedingt mit ihrem Pkw anhalten. Die nachfolgende 48-jährige Pkw-Fahrerin aus Sontra hielt ebenfalls an. Dies gelang dem nun folgenden 24-jährigen Pkw-Fahrer aus Sontra nicht mehr. Er fuhr auf den Pkw der 48-Jährigen auf und schob diesen dadurch auf den Pkw der 35-Jährigen. Die beiden Fahrerinnen sowie deren Mitfahrer (eine 84-Jährige und eine 24-Jährige, beide aus Sontra sowie ein 11-Jähriger aus Nentershausen) wurden durch den Aufprall leicht verletzt; wobei die 84-Jährige stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde. Der Sachschaden wird mit ca. 9000 EUR angegeben.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de