Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Fünf Autos in Altenhagen beschädigt

26.03.2020 - 11:11:46

Polizei Hagen / Fünf Autos in Altenhagen beschädigt

Hagen - Am Donnerstagmorgen, 01.40 Uhr, rief eine Zeugin die Polizei in die Friedensstraße. Sie hatte Geräusche gehört, die darauf hinwiesen, dass Unbekannte gegen die Außenspiegel von Autos traten. Die Beamten stellten drei betroffene Pkw in der Friedensstraße und weitere zwei in der Spichernstraße fest. Zwei Zeuginnen konnten nur grobe Angaben zu den Tätern machen. Sie waren vermutlich männlich, schlank und jugendlich. Einer war ca. 180 cm groß und trug eine graue Sweatshirt-Jacke. Der andere Tatverdächtige könnte mit 170 cm etwas kleiner gewesen sein, war aber mit 20-22 Jahren etwas älter. Im Rahmen der Fahndung konnten die Personen nicht angetroffen werden. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter 02331-986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Michael Siemes Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4556974 Polizei Hagen

@ presseportal.de