Polizei, Kriminalität

Führerschein nach Trunkenheitsfahrt beschlagnahmt

12.04.2018 - 16:16:35

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Führerschein nach ...

Bückeburg - (ma)

Eine 61jährige Pkw-Fahrerin aus Bückeburg verursachte am Mittwoch gg. 16.20 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Hannoverschen Straße in Bückeburg als sie in Richtung stadtauswärts unterwegs war. Hierbei touchierte die Frau mit dem Außenspiegel ihres Fahrzeuges einen anderen parkenden Pkw.

Die benachrichtigte Polizei stellte bei der Bückeburgerin eine Alkoholbeeinflussung in Höhe von 1,63 Promille fest.

Nach einer richterlichen Anordnung wurde der 61jährigen eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!