Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Führerschein bleibt weg

27.06.2020 - 14:06:33

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Führerschein bleibt weg

Ludwigshafen - West - Am 27.06.2020 um 01:16 Uhr wurde in der Valentin-Bauer-Straße ein Pkw mit zwei Insassen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 27-Jährige Fahrzeugführer wies typische Ausfallerscheinungen auf, die auf Drogenkonsum hinwiesen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte diese Annahme, woraufhin der Mann den Konsum von Cannabis einräumte. Deshalb musste er mit zur Dienststelle und eine Blutprobe abgeben. Eine entsprechende Fahrerlaubnis konnte der Fahrer zudem nicht vorweisen - diese wurde ihm aufgrund von Fahren unter Drogeneinfluss bereits im vergangenen Jahr entzogen. Der Mann handelte sich so eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und ein Verfahren wegen Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Auch der 25-jährige Beifahrer kam nicht ganz ungeschoren davon. Obwohl er es kurz vor der Verkehrskontrolle unter der Fußmatte versteckte, konnte ein verbotenes Messer dort durch die eingesetzten Beamten fest- und sichergestellt werden. Es wurde ein Verstoß gegen das Waffengesetz aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4636058 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de