Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Fu?g?nger bei Unfall auf B 239 schwer verletzt

24.08.2020 - 12:57:41

Polizei Minden-L?bbecke / Fu?g?nger bei Unfall auf B 239 schwer ...

L?bbecke - Am Freitagnachmittag ist ein Mann aus B?nde bei einem Unfall auf der Berliner Stra?e (B 239) schwer verletzt worden.

Zuvor hatte der 48-J?hrige ersten Erkenntnissen zufolge gegen 14.00 Uhr fu?l?ufig kurz vor der Blase Kreuzung die Bundesstra?e in ?stlicher Richtung ?berqueren wollen und sich zwischen den auf der Rechtsabbiege- und der Mittelspur verkehrsbedingt wartenden Fahrzeugen bewegt. Zeitgleich befuhr ein 38 Jahre alter Toyota-Fahrer aus Diepenau aus der Hardenbergstra?e kommend die Linksabbiegespur der B 239, um in die Gehlenbecker Stra?e abzubiegen. Als der Fu?g?nger vor einem stehenden LKW in H?he eines Autoshops die Linksabbiegespur betrat, kam es zur Kollision mit dem von links nahenden SUV des Diepenauers. Ersthelfer k?mmerten sich vor Ort um den schwer verletzten Mann, bevor ihn Rettungskr?fte unter Beisein eines Notarztes ins Krankenhaus L?bbecke brachten.

R?ckfragen ausschlie?lich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-L?bbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Au?erhalb der B?rozeit:

Leitstelle Polizei Minden-L?bbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4687181 Polizei Minden-L?bbecke

@ presseportal.de