Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Frontalzusammenstoß zwischen Rasdorf und Geisa

27.11.2019 - 15:41:23

Polizeipräsidium Osthessen / Frontalzusammenstoß zwischen ...

Fulda - Frontalzusammenstoß zwischen Rasdorf und Geisa

RASDORF. Am Mittwochmorgen (27.11.), gegen 7:30 Uhr, kam es auf der Landstraße 3170 in der Gemarkung Rasdorf zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw.

Ein in der Slowakischen Republik zugelassener VW Passat war mit zwei männlichen Personen besetzt von Rasdorf in Richtung Geisa unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Pkw ausgangs einer scharfen Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn ab und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw Ford Fiesta zusammen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Fiesta nach rechts in eine Wiese geschleudert. Die 54-jährige Fahrzeugführerin aus Geisa wurde dabei schwer verletzt und nach Bergung aus dem Fahrzeug ins Klinikum Fulda eingeliefert. Der 39-jährige Fahrer des VW Passat sowie sein 45-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt.

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 4000 Euro. Die Landstraße war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Gefertigt: Polizeistation Hünfeld

Dominik Möller, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4452212 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de