Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Frontalzusammenstoß Lkw - SUV - Beide Fahrer leicht verletzt

12.08.2019 - 10:11:51

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

Marburg-Biedenkopf - Marburg -

Heute Morgen (Montag, 12. August) erlitten die Fahrer bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einem SUV eher leichtere Verletzungen. Wegen der gegenwärtig laufenden Bergung der Fahrzeuge und der dann notwendigen Straßenreinigung ist die Biegenstraße zwischen dem Pilgrimstein und der Wolffstraße seit 06.40 Uhr gesperrt. Nach den ersten Ermittlungen geriet der Fahrer eines Skoda Kodiac aus unbekannten Gründen auf dem Weg zur Unistraße nach links in den Gegenverkehr. Es kam zur Kollision mit einem entgegenkommenden Mercedes Benz Actros, einem Lastwagen für Kippmulden mit Auf- und Absetzvorrichtung. Der SUV-Fahrer bedurfte lediglich einer ambulanten Behandlung im Rettungswagen. Der Lastwagenfahrer kam zur Untersuchung und weiteren Abklärung etwaiger Verletzungen ins Krankenhaus.

Martin Ahlich

OTS: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43648 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43648.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120 Fax: 06421-406 127

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

@ presseportal.de