Polizei, Kriminalität

Frontalzusammenstoß - drei Leichtverletzte

04.02.2018 - 12:26:36

Polizeipräsidium Aalen / Frontalzusammenstoß - drei Leichtverletzte

Bartholomä - Eine 36jährige Renault-Fahrerin war am Samstag gegen 13.30 Uhr auf der Landesstraße 1162 von Barholomä in Richtung Heubach unterwegs, als sie aufgrund Unachtsamkeit vor einer starken Linkskurve nach links auf die Gegenfahrbahn kam und dort mit einem entgegenkommendem Opel kollidierte. Der 19jährige Opel-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. In dem Renault-Kleinbus saßen außer der Fahrerin noch vier Kinder im Alter zwischen neun und 15 Jahre. Die Fahrerin und zwei Kinder wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Die zwei weiteren Kinder wurden vor Ort abgeholt. Beide Fahrzeuge erlitten einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von jeweils ca. 10000 Euro. Aufgrund der Bergungsarbeiten war die Landesstraße für ca. 30 min voll gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07151 950-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!