Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Frontalzusammenstoß beim Abbiegen

08.01.2020 - 16:51:21

Polizei Minden-Lübbecke / Frontalzusammenstoß beim Abbiegen

Hüllhorst-Tengern - Im Einmündungsbereich der Löhner Straße zur Tengener Straße kollidierten am Mittwochmorgen zwei Autos. Beide Fahrer zogen sich hierbei Verletzungen zu. Sie wurden mittels Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Lübbecke verbracht.

Gegen 6.15 Uhr fuhr ein Hiller (56) mit seinem Renault auf der Löhner Straße aus Richtung Hüllhorst kommend. In Höhe der Tengener Straße ordnete er sich zunächst auf der Linksabbiegespur ein. Während des Abbiegens stieß er dann mit einem entgegenkommenden Skoda zusammen. An dessen Steuer saß ein 43-jähriger Mann aus Lübbecke. Die Autos wurden bei der Kollision erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden taxierte man vor Ort auf rund 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es im beginnenden Berufsverkehr zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4486745 Polizei Minden-Lübbecke

@ presseportal.de