Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Freiburg: Vermummte Täter greifen 42-Jährigen an - Zeugenaufruf

04.11.2019 - 13:36:41

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg: Vermummte Täter greifen ...

Freiburg - Bereits am 23.10.2019 ereignete sich in der Rheinstraße in Freiburg ein Überfall, bei dem ein 42-Jähriger verletzt wurde. Laut Angaben des Geschädigten wurde er um 22.30 Uhr im Bereich zwischen Röderstraße und Merianstraße von drei schwarz gekleideten, vermummten Männern angegriffen. Einer der Angreifer soll mit einem Messer bewaffnet gewesen sein. Der Geschädigte konnte den Angriff abwehren. Er wurde dabei leicht am Unterarm verletzt. Zwei der drei Angreifer dürften bei dem Überfall ebenfalls verletzt worden sein. Sie flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Norden/Sautierstraße.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 0761 29607-0 beim Polizeiposten Freiburg-Herdern (tagsüber) oder rund um die Uhr beim Polizeipräsidium Freiburg-Nord, Tel. 0761 882-4221, zu melden.

oec

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Özkan Cira Polizeipräsidium Freiburg Telefon: 0761 882 1018 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de