Obs, Polizei

Freiburg-Mooswald: Raub in einem Mehrfamilienhaus - Zeugenaufruf

13.06.2018 - 10:26:25

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg-Mooswald: Raub in einem ...

Freiburg - Ein Unbekannter verschaffte sich Zutritt zur Wohnung einer 58-jährigen Frau und erbeutete dort Goldschmuck.

Wie der Mann am Dienstag, 12.06.2018, gegen 10:45 Uhr, in die Wohnung der Geschädigten in einem Mehrfamilienhaus im Schillhof gelangt war, konnte bislang nicht geklärt werden. Für die Geschädigte völlig überraschend, stand der Täter plötzlich vor ihr und entriss ihr eine goldene Halskette.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet nach dem Täter mit folgender Beschreibung:

Männlich, 180-190 cm groß, schlank. Trug zur Tatzeit eine weiße Strumpfmaske, einen grauen Fahrradhelm, eine schwarze Jeanshose, und schwarze Stoffhandschuhe.

Wer hat am Dienstag, 12.06.2018, vormittags eine verdächtige Person im Bereich Schillhof beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Freiburg rund um die Uhr entgegen (Tel. 0761 882-5777).

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Jerry Clark Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1016 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!