Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Freiburg-Haslach: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

19.11.2019 - 16:41:21

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg-Haslach: Zeugenaufruf nach ...

Freiburg - Bereits am Samstag, 19.10.2019, gegen 03:30 Uhr kam es im Bereich der Eschholzstraße / Einmündung Carl-Kistner-Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Hierbei soll eine bislang unbekannte männliche Person die 32-jährige Geschädigte grundlos angegriffen haben und mehrfach ins Gesicht und auf den Kopf geschlagen haben. Die Verletzte zog sich durch den Angriff erhebliche Verletzungen im Gesichtsbereich zu.

Der unbekannte Angreifer entfernte sich zu Fuß in Richtung Haltestelle Pressehaus.

Der Täter trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze Winterjacke, dunkelblaue Jeans und schwarze Sportschuhe der Marke Nike Airmax. Der Angreifer sei ca. 1,80 bis 1,85 m groß, ca. 30 Jahre alt, kräftig und habe schwarze, kurze Haare einen Vollbart und einen südländischen Teint.

Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können sich unter Tel: 0761-8824421 zu melden.

ssch

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Sandra Schneider Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1014 oder 1011 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de