Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Freiburg: 20-Jähriger überfallen und ausgeraubt

09.01.2020 - 15:21:21

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg: 20-Jähriger überfallen und ...

Freiburg - Einen 20-Jährigen überfallen und ausgeraubt haben soll ein unbekannter Täter am Mittwoch, 08.01.2020, in der Eschholzstraße in Freiburg. Wie der Geschädigte der Polizei mitteilte, habe der Angreifer um circa 21.10 Uhr in einem Hinterhof im Bereich Eschholzstraße / Ferdinand-Weiß-Straße unvermittelt auf ihn eingeschlagen und Bargeld entwendet. Der 20-Jährige wurde dabei im Gesicht verletzt. Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Stühlingerstraße. Er wird wie folgt beschrieben:

- circa 20 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, kräftige Statur, aber schlank - vermummtes Gesicht, dunkel bekleidet, sprach deutsch

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0761-882-5777 zu melden.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira Polizeipräsidium Freiburg Telefon: 0761 882 1018 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4487669 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de