Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

+++ Frau wird grundlos getreten - Polizei ermittelt +++

08.01.2020 - 14:06:30

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Frau wird ...

Oldenburg - Ein Fall von gefährlicher Körperverletzung wurde der Polizei am Dienstagmorgen aus der Peterstraße gemeldet: Eine 38-jährige Frau aus Rastede hatte um 7.18 Uhr an der Ampel in Höhe der Georgstraße gewartet, weil sie die Fahrbahn der Peterstraße überqueren wollte. Aus Richtung Ofener Straße sei plötzlich ein Unbekannter an die Rastederin herangetreten. Der etwa 25-jährige Mann habe die Frau getreten und beleidigt und sei dann in Richtung Pferdemarkt weitergegangen. Die 38-Jährige habe den Mann noch kurz verfolgt, ihn dann jedoch aus den Augen verloren.

Die Zeugin beschrieb den Unbekannten als schlank und etwa 170 cm groß. Er habe dunkle Haare gehabt und sei mit grauer Jacke und Jeans bekleidet gewesen. Zudem habe er einen schwarzen Rucksack getragen.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegen. (22533)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4486464 Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

@ presseportal.de