Polizei, Kriminalität

Frau wird beim Duschen von Einbrechern überrascht

22.03.2017 - 11:07:04

Polizei Hagen / Frau wird beim Duschen von Einbrechern überrascht

Hagen - Am Dienstag, 21.03.2017, versuchten Unbekannte in ein Haus in der Ruhreckstraße einzubrechen. Gegen 16.30 Uhr duschte sich die 66-Jährige im Badezimmer. Von dort aus hörte sie, wie jemand erst klingelte und sich kurz darauf mit voller Wucht gegen die Haustür warf. Wenig später vernahm die Frau Geräusche im Bereich der Terrassentür. Als sie durch ein Fenster schaute, sah sie vier Männer im Alter zwischen 18 - 25 Jahren. Einer von ihnen machte sich an der Terrassentür zu schaffen. Als die Hagenerin die Männer ansprach, lachten diese und gingen davon. Einer der Männer trug eine schwarze Lederjacke, blaue Jeans, kurze schwarze Haare und einen Vollbart. Auffällig erschien der Frau das gepflegte Erscheinungsbild der Männer. Die Kriminalpolizei sucht jetzt nach weiteren Zeugen. Hinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 16 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!