Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Frau durch Exhibitionist bel?stigt

25.05.2021 - 15:07:44

Kreispolizeibeh?rde Heinsberg / Frau durch Exhibitionist bel?stigt

H?ckelhoven-Ratheim - An der Stra?e Schieferpley, im Bereich am M?hlenbach, wurde eine Frau am Montag (24. Mai) durch einen Unbekannten bel?stigt, der sich in exhibitionistischer Weise vor ihr entbl??te. Gegen 7.30 Uhr lie? dieser gegen?ber der Zeugin seine Hose herunter und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Die Frau entfernte sich daraufhin und verst?ndigte die Polizei. Laut Beschreibung handelte es sich um einen Mann mit kr?ftiger Statur und ausl?ndischem Erscheinungsbild. Er war etwa 160 Zentimeter gro?, trug eine Kappe und hatte eine Umh?ngetasche bei sich. Nach dem Vorfall entfernte sich der Mann zu Fu? in Richtung Adolfosee.

Personen, die den T?ter ebenfalls beobachtet haben oder Hinweise zu seiner Identit?t geben k?nnen, bittet die Polizei, sich unter der Telefonnummer 02452 920 0 zu melden. Zust?ndig ist das Kriminalkommissariat 1 der Polizei in Heinsberg. Auch online k?nnen Hinweise eingereicht werden. Hierzu steht das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg zur Verf?gung: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65845/4923834 Kreispolizeibeh?rde Heinsberg

@ presseportal.de