Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Frankenthal - Versuchter Enkeltrick-Betrug

28.08.2020 - 11:22:13

Polizeidirektion Ludwigshafen / Frankenthal - Versuchter ...

Frankenthal - Eine 83-j?hrige Frankenthalerin erh?lt am Donnerstag, dem 27.08.2020, gegen 10:30 Uhr, einen Anruf einer unbekannten Anruferin. Diese gibt sich zun?chst als Nichte der 83-J?hrigen aus und teilt dieser mit, aufgrund einer Auktion dringend 15.000 Euro zu ben?tigen. Die Gesch?digte erkennt die Betrugsmasche, woraufhin die unbekannte Anruferin das Telefongespr?ch beendet. Zu einem wirtschaftlichen Schaden kommt es somit nicht.

Immer wieder t?uschen Betr?ger eine vermeintliche Familienangeh?rigkeit und meist eine damit verbundene finanzielle Notlage vor. So erschleichen sie sich das Vertrauen der ahnungslosen Angerufenen und nutzen deren Gutgl?ubigkeit und Hilfsbereitschaft gnadenlos aus. Lassen Sie sich nicht t?uschen und seien Sie misstrauisch. Wenn Ihnen ein Anruf seltsam erscheint rufen Sie uns an. Wir sind unter der 110 oder der 06233 3130 f?r Sie da. Wir wollen, dass Sie sicher Leben - Ihre Polizei Frankenthal.

R?ckfragen bitte an:

POLIZEIPR?SIDIUM RHEINPFALZ Polizeiinspektion Frankenthal Polizeikommissarin Michelle Meister Friedrich-Ebert-Stra?e 2 67227 Frankenthal Telefon 06233 313-3202 Telefax 06233 313-3130 pifrankenthal@polizei.rlp.de www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz www.twitter.com/Polizei_FT www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4691195 Polizeidirektion Ludwigshafen

@ presseportal.de