Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

(Frankenthal) -Trunkenheitsfahrt-

07.01.2020 - 09:21:52

Polizeidirektion Ludwigshafen / -Trunkenheitsfahrt-

Frankenthal - Am 06.01.2020, gegen 09.30 Uhr, wird durch einen aufmerksamen Zeugen ein augenscheinlich betrunkener Pkw-Fahrer gemeldet, welcher versucht vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Eisenbahnstraße loszufahren. Durch die eingesetzten Beamten kann der 59-jährige Mann mit seinem Pkw an der Ausfahrtsschranke festgestellt werden, welche er erfolglos versucht zu öffnen. Bei der Kontrolle des Mannes kann Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Alkoholtest ergibt einen Wert von 2,13 Promille. Der Mann wird mit zur Dienststelle genommen, dort wird eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-1100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz) Stefan Heißler

Telefon: 06233 313-3202 (oder -0) E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4484962 Polizeidirektion Ludwigshafen

@ presseportal.de