Obs, Polizei

(Frankenthal)- Trickbetrug

02.02.2018 - 10:11:32

Polizeidirektion Ludwigshafen / - Trickbetrug

Frankenthal - Am 01.02.2018, in der Zeit von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr, werden im Stadtgebiet Frankenthal 4 Geschädigte telefonisch von einem angeblichen Polizeibeamten kontaktiert. Den Geschädigten wird mitgeteilt, dass die Polizei Personen festnehmen konnte, bei welchen angeblich Lagepläne der Wohnungen der Geschädigten aufgefunden wurden. Weiterhin wird den Geschädigten mitgeteilt, dass deren Wohnungen von zivilen Polizeikräften observiert werden und diese auf ein Zeichen hin ihre Wertgegenstände aus dem Fenster werfen sollen, damit man die Täter auf frischer Tat festnehmen könne. 3 Geschädigte durchschauen die Betrugsmasche und legen wieder auf. Die 4. Geschädigte, eine 79-jährige Frau aus Frankenthal, befolgt leider die Anweisungen des Anrufers und wirft zum vereinbarten Zeitpunkt, gegen 22.00 Uhr, Bargeld, eine Münzsammlung und Schmuck im Gesamtwert von etwa 6.500 Euro aus ihrem Fenster in der Heßheimer Straße 53a. Sie sieht noch, dass die Gegenstände von einer Person aufgehoben werden. Diese Person wird als etwa 190cm groß, schlank, braune gelockte Haare, dunkel gekleidet beschrieben.

Trickdiebstahl in Wohnungen ist ein Phänomen, von der fast ausschließlich ältere Menschen betroffen sind. Unter Vortäuschen von Notlagen, einer offiziellen Funktion oder Vortäuschen einer persönlichen Beziehung zum Opfer versuchen die Täter sich Zutritt zur Wohnung zu verschaffen. Hierbei werden skrupellos und zielgerichtet das Alter, die Gebrechlichkeit und die Gutgläubigkeit des Opfers ausgenutzt. Daher rät die Polizei: Lassen Sie auch unter Vorhalt von vermeintlichen Notlagen keine Unbekannten Personen in Ihr Haus. Rufen Sie die Polizei, wenn Ihnen das Verhalten seltsam erscheint. Verständigen Sie wenn möglich Angehörige oder Nachbarn und informieren Sie sie über das Geschehene. Bedenken Sie, dass Tricktäter erfinderisch und schauspielerisch begabt sind. Sie reagieren schnell und denken sich immer neue Taktiken aus, um ihr Ziel zu erreichen.

Nähere Informationen zum Thema sowie die Tricks der Täter erfahren sie unter www.polizei-beratung.de.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben - ihre Polizei Frankenthal.

Die Polizei rät: - Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder Bekannte ausgeben, die Sie als solche zunächst nicht erkennen. - Gehen sie keinesfalls auf telefonische Geldforderungen oder noch so inständige Bitten ein. - Rufen Sie Verwandte an, um die Echtheit des Anrufers abzuklären. - Reden Sie mit Personen Ihres Vertrauens über den Anruf. - Geben Sie kein Geld in fremde Hände. - Notieren Sie sich die Telefonnummer des Anrufers, wenn Sie in Ihrem Telefon angezeigt wird. - Melden Sie einen solchen Anruf direkt der Polizei.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz) Stefan Heißler

Telefon: 06233 313-202 (oder -0) E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!