Obs, Polizei

Frankenthal: Polizeibeamte beleidigt

05.04.2018 - 16:31:41

Polizeidirektion Ludwigshafen / Frankenthal: Polizeibeamte ...

Frankenthal - Am 04.04.2018, gegen 19:45 Uhr, wird vom Vollzugsdienst eine alkoholisierte Person in der Lindenstraße aufgegriffen und die Polizei um Unterstützung ersucht. Da sich die Person nicht auf den Beinen halten kann wird die Person, ein 32- Jähriger aus Worms, zur Ausnüchterung in die Zelle verbracht. Hierbei beleidigt er die Beamten auf das Übelste. Nachdem er sich mehrfach erbricht, muss er gar in ein umliegendes Krankenhaus zur Ausnüchterung verbracht werden. Ein Atemalkoholtest ergab 2,45 Promille. Er muss sich dennoch wegen Beleidigung verantworten.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal Sachbereich Einsatz Jörg Friedrich

Telefon: 06233-313-202 pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!