Kriminalität, Polizei

Frankenthal (Pfalz) - Eine 83-jährige Frankenthalerin wurde am heutigen Nachmittag gegen 15:30 Uhr bei der Kollision mit einem LKW schwer verletzt.

23.11.2021 - 20:28:30

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Fußgängerin und LKW. Die ältere Dame war als Fußgängerin auf dem Gehweg in der Wormser Straße in Rtg. Nordbrücke unterwegs, als sie von einem LKW (Gliederzug), welcher vom Parkplatz eines dortigen Discountmarktes auf die Wormser Straße einfahren wollte, angefahren wurde. Die Dame wurde durch zufällig vorbeikommende Kräfte einer Frankenthaler Hilfsorganisation bis zum Eintreffen des Rettungswagens und des Notarztes vom Rettungshubschraubers bereits erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht. Der 32-jährige LKW-Fahrer erlitt einen Schock. Für die Unfallaufnahme wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Frankenthal ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Wormser Straße war bis ca. 19:30 Uhr zwischen der Nordbrücke (Nordring) und Eisenbahnstraße (Einfahrt zu einem dortigen Baumarkt) voll gesperrt.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-1100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Polizeiinspektion Frankenthal
PHK Thomas Bader
Friedrich-Ebert-Straße 2
67227 Frankenthal
Telefon 06233 313-3103
Telefax 06233 313-3130
pifrankenthal@polizei.rlp.de

www.polizei.rlp.de
www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz
Folgen Sie uns auf Twitterwww.twitter.com/Polizei_FT
Folgen Sie uns auf Instagram
www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d87e2

@ presseportal.de