Obs, Polizei

(Frankenthal) - "Pannenfahrzeug"

19.11.2017 - 14:16:41

Polizeidirektion Ludwigshafen / - Pannenfahrzeug

Frankenthal - Zu einem kuriosen Fall eines "Pannenfahrzeugs" wurde die Polizei am Samstag, den 18.11.2017 um 14:45 Uhr gerufen. Der elektrische Krankenfahrstuhl eines 88-Jährigen versagte während der Fahrt auf dem Gehweg über die B9-Brücke Richtung Frankenthal-Studernheim plötzlich den Dienst. Der unverletzte Bewohner eines Frankenhalter Seniorenheims wurde vom Rettungsdienst zurück zum Seniorenheim gebracht, die Polizei übernahm die Absicherung des Pannenfahrzeugs bis zum Abtransport durch Mitarbeiter des Seniorenheims.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ Polizeiinspektion Frankenthal Friedrich-Ebert-Straße 2 67227 Frankenthal POK Mirschberger Telefon 06233 313-0 Telefax 06233 313-130 pifrankenthal@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!