Kriminalität, Polizei

Frankenthal - In der Nacht vom 08.01.2022 auf den 09.01.2022, wurde hiesiger Dienststelle gegen 03:16 Uhr ein beschädigter Stromkasten in der Benderstraße in Frankenthal gemeldet.

09.01.2022 - 08:20:25

Mehrere Sachbeschädigungen im Stadtgebiet. Der Anrufer gab weiter an, dass er zunächst lautes Gegröle von der Straße gehört habe, bevor dann der Strom in seiner Wohnung ausgefallen sei. Durch die Beamten konnte besagte Stromkasten festgestellt werden. Dieser war offenbar mutwillig beschädigt worden und aufgrund der Beschädigungen nicht mehr funktionsfähig. Unweit der Einsatzörtlichkeit konnte zudem eine Fußgängerampel festgestellt werden, welche ebenfalls offenbar mutwillig beschädigt wurde. Wenig später wurden hiesiger Dienststelle vier Jugendliche in der Jean-Ganss-Straße gemeldet, welche an den Straßenschildern rütteln und einen Stromkasten beschädigen würden. Vor Ort konnten vier Heranwachsende im Alter von 15-18 Jahren kontrolliert werden von denen einer die Taten gegenüber den Beamten einräumte. Die Täter wurden im Nachgang an ihre Eltern überstellt und mehrere Strafanzeigen auf hiesiger Dienststelle erfasst. Laut der verständigten Stadtwerke Frankenthal waren von dem Stromausfall ca. 40-50 Haushalte betroffen. Zur Reparatur seien umfangreiche Tiefbauarbeiten nötig. Der verursachte Schaden beläuft sich demnach auf mindestens 40.000 EUR.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-1100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Polizeiinspektion Frankenthal
Friedrich-Ebert-Straße 2
67227 Frankenthal
Jonas Förderer
Telefon 06233 313-0
Telefax 06233 313-3130
pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e12e8

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Kriminalität - Spritdiebstahl bei Lastwagen: Polizei häufig machtlos. Die Täter kommen meist ungestraft davon. Sie kommen nachts, knacken Tanks auf und zapfen Benzin und Diesel aus Trucks und Baumaschinen ab: Kraftstoffdiebe. (Politik, 27.01.2022 - 10:46) weiterlesen...

Uni Heidelberg - 18-jähriger Student tötet Kommilitonin bei Amoklauf. Angeblich wollte er «Leute bestrafen». Es gibt ein Todesopfer und Verletzte. «An Tragik nicht zu überbieten»: In einem Hörsaal der Uni eröffnet ein 18-jähriger Student während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 22:54) weiterlesen...

Universität - 18-jähriger Amokläufer erschießt junge Frau in Heidelberg. Eine junge Frau stirbt. Die Polizei verrät erste Details zum Täter. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal schießt ein 18-jähriger Student auf Kommilitonen. (Politik, 24.01.2022 - 20:14) weiterlesen...

Universität - Amokläufer erschießt in Heidelberg eine junge Frau. Es gibt mehrere Opfer. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal der ehrwürdigen Uni eröffnet ein Mann während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 18:50) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt auf Uni-Campus einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:26) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt in Heidelberg einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:14) weiterlesen...