Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Frankenthal - Alkoholisiert nach Hause gefahren

28.08.2020 - 11:27:25

Polizeidirektion Ludwigshafen / Frankenthal - Alkoholisiert ...

Frankenthal - Durch eine Zeugin wird der Polizei am Donnerstag, dem 27.08.2020, gegen 14:30 Uhr, bekannt, dass ein Mann offensichtlich im alkoholisierten Zustand in einen PKW eingestiegen und losgefahren ist. An der Wohnanschrift des Fahrzeughalters kann der 58-j?hrige Beschuldigte angetroffen werden. Da sich auch vor Ort der Verdacht der Trunkenheitsfahrt erh?rtet, wird der Beschuldigte zur Dienststelle der Polizeiinspektion Frankenthal verbracht, wo ihm unter Zwang eine Blutprobe entnommen wird. Der Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln stellt eine Hauptunfallursache dar. Wer berauscht f?hrt, gef?hrdet nicht nur sich, sondern auch Andere. Gegen den unter Alkoholeinfluss stehenden Fahrzeugf?hrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Der F?hrerschein wurde sichergestellt und gegen ihn kann eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe verh?ngt werden.

R?ckfragen bitte an:

POLIZEIPR?SIDIUM RHEINPFALZ Polizeiinspektion Frankenthal Polizeikommissarin Michelle Meister Friedrich-Ebert-Stra?e 2 67227 Frankenthal Telefon 06233 313-3202 Telefax 06233 313-3130 pifrankenthal@polizei.rlp.de www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz www.twitter.com/Polizei_FT www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4691202 Polizeidirektion Ludwigshafen

@ presseportal.de