Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Ford-Fahrer fährt 10-jährigen Radfahrer an und flüchtet

04.12.2019 - 18:11:39

Polizei Münster / Ford-Fahrer fährt 10-jährigen Radfahrer an und ...

Münster - Am Dienstagabend (3.12, 18:45 Uhr) kam es im Bereich Osttor/ Immenkamp zu einem Verkehrsunfall zwischen einem unbekannten Ford-Fahrer und einem 10-jährigen Jungen auf seinem BMX-Rad. Der Ford-Fahrer fuhr von dem Parkplatz eines Imbisses in Hiltrup auf die Straße Osttor. Dabei sah er den von rechts kommenden 10-jährigen Jungen auf seinem BMX-Rad zu spät und stieß mit dem Vorderrad seines Fahrrades zusammen. Der Junge konnte rechtzeitig abspringen kam jedoch unglücklich mit den Füßen auf und verletzte sich leicht. Nach Aussage des 10-jährigen habe ihn der Autofahrer beschimpft und zurechtgewiesen. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern. Bei dem Ford-Fahrer soll es sich um einen älteren Herren mit grauem, lockigen Haar und Bart handeln. Er fuhr einen dunkelgrünen Ford.

Die Polizei Münster sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Hinweise an: 0251 275-0

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Angela Lüttmann Telefon: 0251 - 275 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4458953 Polizei Münster

@ presseportal.de