Polizei, Kriminalität

Folgenlose Trunkenheitsfahrt

05.03.2017 - 09:31:14

Polizeiinspektion Hildesheim / Folgenlose Trunkenheitsfahrt

Hildesheim - Folgenlose Trunkenheitsfahrt Sarstedt (Ko.). Am 04.03.2017, gegen 21:05 Uhr, wurde in der Steinstraße ein 40 jähriger Fahrzeugführer aus Sarstedt von Polizeibeamten angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille. Daraufhin wurde der Fahrzeugführer zur Polizeiwache nach Sarstedt verbracht, wo ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Weiterhin wurde der Führerschein sichergestellt und das Führen von führerscheinpflichtigen Fahrzeugen bis auf weiteres untersagt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der beschuldigte Fahrzeugführer wieder entlassen.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!